BIBLIA, libro mío, libro en cualquier tiempo y en cualquier hora, bueno y amigo para el corazón, fuerte, poderoso compañero. Tu desnudez asusta a los hipócritas y tu pureza es odiosa a los libertinos.

Gabriela Mistral

miércoles, 4 de marzo de 2009

VENEZUELA: Periódico alemán compara a Chávez con Mugabe.

La periodista alemana Hildegard Staus* en Welt Debatte compara a Chávez con Mugabe, artículo Armes Venezuela. Se refiere entre otros a la intervención de las productoras de arroz, un golpe del régimen a la propiedad privada. Lo cierto es que ya comienza el mundo a conocer lo que realmente pasa en Venezuela, aunque ello nos cueste la vergüenza. “Nach zehn Jahren Chávez steht Venezuela immer schlechter da. Después de diez años de Chávez, Venezuela es cada vez peor desde entonces...”. Luego del original la traducción de Google al español.

Nach zehn Jahren Hugo Chávez steht Venezuela immer schlechter da. Angesichts des schleichenden Abstiegs Venezuelas seit 1999 ist nicht mehr ausgeschlossen, dass Chávez zum Mugabe seines Landes wird.

Es ist gerade mal zwei Wochen her, da sicherte sich Venezuelas Präsident Hugo Chávez in einem erneuten Referendum die Möglichkeit seiner ewigen Wiederwahl. Ausgestattet mit dieser Machtbestätigung holt er nun aus zu einem weiteren Schlag gegen die Privatindustrie: Das Militär übernimmt die Kontrolle über die Reisproduktion – die Perspektive ist eine völlige Enteignung.

Das ermöglicht Chávez und seinem Clan fürs Erste weitere private Bereicherung. Allerdings zeigen zurückliegende Verstaatlichungen in verschiedensten Bereichen, dass damit stets auch die Produktion unweigerlich zurückgeht – ganz zu schweigen von den Qualitätsverlusten. Auf der anderen Seite steigert sich damit die Abhängigkeit vom Erdöl ins Unermessliche, denn je weniger und je schlechter produziert wird, desto mehr muss importiert werden. Über 30 Prozent Inflation fördern im Übrigen eine Verarmung eben der sozial benachteiligten Schichten, die doch eigentlich vom „Sozialismus des XXI Jahrhunderts“ hätten dauerhaft profitieren sollen.

Nach zehn Jahren Chávez steht Venezuela immer schlechter da. Vergleichbares erlebten in den zurückliegenden Jahrzehnten auch andere Revolutionsregime – der Iran etwa oder Zimbabwe. Und beobachtet man den schleichenden Abstieg Venezuelas seit 1999, so ist längst nicht mehr ausgeschlossen, dass Chávez zum Mugabe seines Landes wird. Die Grundlagen dafür sind allenthalben gelegt: Ein nach kubanischem Modell errichteter Geheimdienst, eine durch finanzielle Zugeständnisse gefügig gemachte Militärstreitmacht, eine SA-ähnliche Schlägertruppe, die auf „höheres Kommando“ Oppositionelle drangsaliert – und eine Presse, die immer mehr eingeschnürt wird. Armes Venezuela!

La traducción de Google:

Nach zehn Jahren Hugo Chávez steht Venezuela immer schlechter da. Después de diez años de Venezuela Hugo Chávez está empeorando desde entonces. Angesichts des schleichenden Abstiegs Venezuelas seit 1999 ist nicht mehr ausgeschlossen, dass Chávez zum Mugabe seines Landes wird. Dado el lento descenso de Venezuela desde 1999, no se excluye que Chávez para su país, Mugabe.

Es ist gerade mal zwei Wochen her, da sicherte sich Venezuelas Präsident Hugo Chávez in einem erneuten Referendum die Möglichkeit seiner ewigen Wiederwahl. Se hace apenas dos semanas, aseguró su presidente venezolano Hugo Chávez en un referéndum de nuevo la posibilidad de su reelección perpetua. Ausgestattet mit dieser Machtbestätigung holt er nun aus zu einem weiteren Schlag gegen die Privatindustrie: Das Militär übernimmt die Kontrolle über die Reisproduktion – die Perspektive ist eine völlige Enteignung. Equipado con este poder que ahora buscan la confirmación de otro golpe contra la industria privada: El ejército toma el control de la producción de arroz - el punto de vista es una completa expropiación.

Das ermöglicht Chávez und seinem Clan fürs Erste weitere private Bereicherung. Esto permite que Chávez y su clan por ahora más de enriquecimiento privado. Allerdings zeigen zurückliegende Verstaatlichungen in verschiedensten Bereichen, dass damit stets auch die Produktion unweigerlich zurückgeht – ganz zu schweigen von den Qualitätsverlusten. Sin embargo, los anteriores nacionalizaciones en diferentes áreas, de modo que siempre, inevitablemente, el descenso de producción - para no mencionar las pérdidas de calidad. Auf der anderen Seite steigert sich damit die Abhängigkeit vom Erdöl ins Unermessliche, denn je weniger und je schlechter produziert wird, desto mehr muss importiert werden. Por otro lado, aumenta la dependencia del petróleo en enormemente, ya que el menos peor y cada vez producidos, más debe ser importado. Über 30 Prozent Inflation fördern im Übrigen eine Verarmung eben der sozial benachteiligten Schichten, die doch eigentlich vom „Sozialismus des XXI Jahrhunderts“ hätten dauerhaft profitieren sollen. Alrededor del 30 por ciento de inflación en el hecho de promover un empobrecimiento de los estratos sociales desfavorecidos, que es en realidad del “socialismo del siglo XXI” ha beneficio duradero.

Nach zehn Jahren Chávez steht Venezuela immer schlechter da. Después de diez años de Chávez, Venezuela es cada vez peor desde entonces. Vergleichbares erlebten in den zurückliegenden Jahrzehnten auch andere Revolutionsregime – der Iran etwa oder Zimbabwe. Comparación con experiencia en los últimos decenios, los regímenes de otros revolucionarios - Irán, por ejemplo, o Zimbabwe. Und beobachtet man den schleichenden Abstieg Venezuelas seit 1999, so ist längst nicht mehr ausgeschlossen, dass Chávez zum Mugabe seines Landes wird. Y se puede observar el lento descenso de Venezuela desde 1999, ya no es inconcebible que Mugabe Chávez a su país. Die Grundlagen dafür sind allenthalben gelegt: Ein nach kubanischem Modell errichteter Geheimdienst, eine durch finanzielle Zugeständnisse gefügig gemachte Militärstreitmacht, eine SA-ähnliche Schlägertruppe, die auf „höheres Kommando“ Oppositionelle drangsaliert – und eine Presse, die immer mehr eingeschnürt wird. Se establecen las bases de todo el mundo: un modelo construido de acuerdo con la inteligencia cubana, a través de una financiera concesiones hechas obediente fuerza militar, un SA-como raqueta Fuerza, el “comando superior” acosados adversarios - y una rueda de prensa que es cada vez más limitado. Armes Venezuela! Venezuela armes!

Hildegard Staus. Corresponsal diplomático en el departamento de política exterior

Geboren und aufgewachsen im karolingischsten Teil Deutschlands, dem Rheinland. Nacido y criado en el carolingio parte de Alemania, Renania. Der Berufswunsch stand beim Abitur fest: Politische Journalistin. Mientras que la carrera era firmemente Bachillerato: Políticos periodista. Der Weg dahin führte über das Studium - Geschichte, Politik, Volkswirtschaft und Jura - an den Universitäten Hamburg, Köln, Bonn und Buenos Aires zuerst allerdings an die Hochschule: Nach der Promotion in der zweiten Hälfte der siebziger Jahre Assistentin bei Professor Karl Dietrich Bracher in Bonn. El camino llevó al estudio - la historia, la política, la economía y el derecho - en las Universidades de Hamburgo, Colonia, Bonn y Buenos Aires, sin embargo, en primer lugar a la escuela: Después de graduarse en la segunda mitad de la década de los setenta cuando el profesor asistente en Karl Dietrich Bracher Bonn. Robert Held holte sie zur “Frankfurter Allgemeinen Zeitung”. Robert Lugar llevado a la “Frankfurter Allgemeine Zeitung. Dort von 1980 bis Ende 1987 in der Nachrichtenredaktion - zuständig für Lateinamerika, wo sie in der ersten Hälfte der siebziger Jahre im südlichen Teil des Subkontinents, hauptsächlich in Argentinien, mehrere Jahre gelebt hatte. Allí, desde 1980 hasta finales de 1987 en la sala de prensa - con la responsabilidad de América Latina, donde están en la primera mitad de la década de los setenta en la parte sur del subcontinente, sobre todo en Argentina, había vivido durante varios años. Von 1988 bis Ende April 1993 Korrespondentin der FAZ für Mexiko, Mittelamerika, die Karibik und Venezuela. De 1988 hasta finales de abril de 1993, el corresponsal de la FAZ Mexico, América Central, el Caribe y Venezuela. Um ihrer Tochter eine fürs Leben prägende Kindheit im Rheinland zu ermöglichen, im Mai 1993 Übernahme der Leitung der Ibero-Lateinamerikanischen Programme der Deutschen Welle in Köln. A su hija para la vida formativa infancia en Renania posible, en mayo de 1993 sobre la dirección de la Ibero-América Latina del Programa de la Deutsche Welle en Colonia. Von Dezember 1994 bis Ende Juli 1999 Chefredakteurin aller Fremdsprachenprogramme des deutschen Auslandssenders. Desde diciembre de 1994 hasta finales de julio de 1999, el jefe de redacción de todos los programas de lengua extranjera el diplomático alemán. Seit diesen Jahren Lehrtätigkeit an den Universitäten Köln und Bonn. Desde esos años la enseñanza en las universidades de Colonia y Bonn. Die Lust am Zeitungsmachen führte zurück zur schreibenden Zunft: Ab Sommer 1999 Ressortleiterin Außenpolitik der WELT in Berlin, seit Januar 2001 Diplomatische Korrespondentin. La alegría de hacer diario conducido de nuevo a leer el gremio: Desde el verano de 1999, Jefe de Política Exterior del Mundo en Berlín, desde enero de 2001 corresponsal diplomática.

Gentileza: Martha Colmenares
.

1 comentario:

Anónimo dijo...

Hallo.
Ich mochte mit Ihrer Website carlossaavedramartinez.blogspot.com Links tauschen